Wir trauern um unseren beliebten Altfunktionär und Union-Freund Josef Hochholzer

31.10.2020, mit Fotogalerie

Sabel-Sepp, wie er liebevoll von all seinen Freunden genannt wurde, starb am 26. Oktober mit 83 Jahren.

Wir trauern um unseren beliebten Altfunktionär und Union-Freund Josef Hochholzer

Union-Freunde und Weggefährten können sich am Samstag, 7. November von 10-12 Uhr an der Urne von Sepp  in der Pfarrkirche verabschieden. 

Der Trauergottesdienst findet auf Grund der aktuellen Situation um 14 Uhr im engsten Familien- und Freundeskreis in der Pfarrkirche Peuerbach statt.

Im Anschluss erfolgt die Beisetzung.

Die Sportunion möchte  zu einem späteren Zeitpunkt eine gemeinsame Gedenkmesse abhalten.

Unser Dank gilt einem treuen Union-Funktionär und Freund, der Jahrzehnte immer für seinen Herzens Verein da war. 

Josef war im Vereinsleben sehr vielseitig tätig, mehr als 40 Jahre war er aktives Mitglied des Vereinsausschusses.

Viele Entscheidungen zur Weiterentwicklung unserer Union hat er so mit getragen.  

Der Fußball lag im aber besonders am Herzen, mit große Freude hatte er die  sportliche Entwicklung  der letzten Jahre verfolgt, wann immer es ging war Sepp bei den Heim- und Auswärtsspielen mit dabei.

Auch das Stockschießen mit seinen Freunden war eine seiner großen Leidenschaft, wobei Spass und Geselligkeit im Vordergrund stand.   

Und wo der Sepp war, war es gemütlich und gesellig - seine treffenden, heiter-ironischen Kommentare werden uns noch lange in Erinnerung bleiben - aber sie werden uns auch fehlen!

 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Greti, Hans und Gitti

und der gesamten Familie!

 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Greti, Hans und Gitti

und der gesamten Familie!