SENIORENFUSSBALL

Unsere "Alt-Senioren" unter der umsichtigen Führung von Kapitän Hans Richter können auf eine fast 30-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Neben den mit den Nachbarvereinen durchgeführten Freundschaftsspielen wurden bei den jährlichen, meist mehrtägigen Ausflügen Freundschaftsspiele europaweit ausgetragen. Einer der Höhepunkte war die Romreise, verbunden mit dem Spiel gegen die Schweizer Garde des Vatikans.1992 wurden altersbedingt jedoch die Fußballschuhe an den "Nagel" gehängt. Ausflüge und gesellige Veranstaltungen haben aber bis heute Bestand.

Es fand sich aber unter Sepp (Jess) Hellmair bereits die nächste Seniorenmannschaft, die nahtlos in die Fußstapfen der Vorgänger trat. Sie war bis vor kurzem ein beliebter Fußballgegner im Inn- und Hausruckviertel, wobei Vereinstreue, Kameradschaft und Geselligkeit im Vordergrund standen. Nachdem auch diese Fussballgeneration ins "Alter" kam, wurde Ende 2003 beschlossen, den Freundschaftsspielbetrieb einzustellen.

 

In der Zwischenzeit hat sich unter der Führung von unserem Sektionsleiter Hans Hinterleitner die nächste Generation SENIOREN  gebildet, welche jeden Donnerstag trainiert (hohe Trainingsbeteiligung) und gerne Freundschaftsspiele spielt und an Turnieren teilnimmt. Natürlich kommt auch die Geselligkeit und Kameradschaft nicht zu kurz. Nach dem Training trifft man sich immer in der Pizzeria Da Vinci - Urtlhof.

Zudem sind unsere Senioren bei den vielen Vereinsaktivitäten immer aktiv und fleissige Helfer!