Spitzenspiel gegen OM endet 1:1

15.04.2018, mit Fotogalerie

Gerechte Punkteteilung gegen Tabellenführer

Spitzenspiel gegen OM endet 1:1
Matthias B. - wieder eine überragende Leistung

Ostermiething machte von Anfang an mächtig Dampf und beschäftigte uns sehr in der Defensive. Vor allem Leitner konnte sich mehrmals in Szene setzen, er war es auch der nach einem Foul von Hausi im Strafraum den Elfmeter erzwang. Pilaj verwandelte nach 12. Min zum 1:0. OM war weiter am Drücker und versuchte noch draufzulegen. Ein Kopfball von Wanghammer knapp drüber. Einen Flachschuss von Leitner konnte Matthias gerade noch abwehren. Kurz vor der Pause flutschte OM-Goalie nach einem Eckball der Ball aus den Händen – Hausi war zur Stelle und konnte den glücklichen 1:1 Ausgleich herstellen. Ostermiething in der 1. Halbzeit überlegen.

Nach dem Seitenwechsel zeigte unsere Mannschaft ein anderes Gesicht, wir konnten uns mehr und mehr befreien. OM trat nicht mehr so dominant auf, es boten sich Räume in der Offensive, das Spiel war schnell es ging Hin und Her. Bukva konnte als zentrale Spitze einige Bälle gut behaupten und auf Stefan und Vitu durchstecken. Stefan stangelte 2x über links scharf vor den OM-Kasten wo Vitu wartete, 1x war Goalie Kracker zur Stelle, 1x ging das Leder knapp über das Tor.

Kurz nach der Einwechslung von Weiss setzte dieser gleich seine Duftmarke als der Ball vor seinen Beinen landete und er einen Flachschuss abgab. Matthias war unglaublich schnell nach unten getaucht und vereitelte diese Großchance. Augenblicke später tauchte Stefan alleine vor dem Goalie auf, Kracker konnte dieses Duell für sich entscheiden und kratzte den Ball per Fußabwehr raus. Im Gegenzug war wieder OM an der Reihe, nach einem Eckball köpfte Torjäger Weiss den Ball nur knapp neben das Tor. Gegen Ende hatten wir das Spiel im Griff ohne jedoch noch zu Großchancen zu kommen.

Fazit: OM begann stark, das 2:0 hätte fallen können. Die 2. Halbzeit ging an unsere Jungs, wir hatten die besseren Chancen zum Führungstreffer. Insgesamt ein gerechtes X, eine wirklich sehr gute Bezirksligapartie.

 

Unsere 1B-Mannschaft musste nach starker Leistung eine 1:4 Niederlage hinnehmen. Nach dem Ausgleichstreffer war unsere Mannschaft näher am Führtungstreffer, dieser wollte nicht gelingen. Am Ende eine zu hohe Niederlage, trotzdem kann man auf diese Leistung aufbauen.