Werner Topf verlässt Union Peuerbach

05.12.2017, mit Fotogalerie

Erfolgscoach Mag. Werner Topf tritt aus beruflichen Gründen zurück

Werner Topf verlässt Union Peuerbach
Werner Topf - stets gut gelaunt,...nach Siegen !

Im Sommer 2015 übernahm Mag. Werner Topf eine funktionierende Mannschaft von Bubestinger Hans.

Werner hat mit unserer Mannschaft sehr viel im taktischen Bereich gearbeitet und unsere Jungs nochmals verbessert. Es gelang ihm immer wieder, auch bei dünner Personaldecke, an bestimmten Positionen unsere Spieler so gut einzustellen als würden diese schon jahrelang dabei sein. In den Trainingseinheiten sehr bestimmend und ein toller Fußballlehrer. Außerhalb des Platzes jedoch unaufgeregt, auch bei nicht vorhersehbaren Dingen wurde keine Hektik auf die Mannschaft übertragen.

Das Ergebnis war Platz drei in der Saison 2015/2016 und ebenfalls Platz 3 in der vergangenen Saison. Werner führte unsere Mannschaft auf Platz 2 in der aktuellen Saison, punktegleich mit dem Tabellenführer aus Ostermiething.

Werner Topf hat ein Angebot als Geschäftsführer eines Unternehmens in Duisburg angenommen, auf Grund dieser Tatsache ist es ihm nicht mehr möglich unsere Mannschaft zu coachen.

Die Union Peuerbach dankt ihm für die 2½ Jahre, die wir gemeinsam bestreiten durften.