3:1 Arbeitssieg gegen Gurten

05.11.2017, mit Fotogalerie

Peuerbach findet wieder in die Erfolgsspur

3:1 Arbeitssieg gegen Gurten
Kampfmannschaft und IB gewinnt im eigenen Stadion

Nach dem Debakel in Munderfing wollte unsere Mannschaft eine Gegenreaktion zeigen. Engagement, Biss und Spielfreude fehlten beim letzten Spiel. Ganz anders war es heute – konzentriert in den Zweikämpfen, nahe am Gegenspieler versuchten wir der Gurtner Truppe den Schneid abzukaufen. In der Anfangsphase gab es einige brenzlige Situationen für den Gästegoalie Wittner, in letzter Sekunde konnte er noch vor Vitu und Stefan retten, einen Flachschuss von Jan konnte er entschärfen. In der 37 min. war es dann soweit, nach einem genialen Pass von Andi entwischte Vitu der Abwehr, er konnte Goalie Wittner aussteigen lassen und den Ball ins leere Tor schieben. Augenblicke später haute Sistek einen Sonntagsschuss raus. Matthias war ohne Chance, der Ball schlug im Winkel ein. Mit 1:1 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kam Dani ins Spiel und mit ihm mehr Schwung in der Offensive. Nach ein paar Minuten konnte wir schon Kapital daraus schlagen, Dani steckte den Ball an Vitu durch – eine tolle Flanke und Stefan hielt seinen Kopf hin und konnte den Gurtner Schlussmann überwinden. 2:1 – mit dieser Führung im Gepäck spielten wir nun groß auf – wir wollten die Vorentscheidung. Stefan bereitete mustergültig über links vor, doch Jan konnte den Ball nicht drücken - drüber.

Nach einer Stunde flaute unser Drang nach Vorne ab. Gurten beschäftigte unsere Defensivabteilung immer wieder, Matthias musste zweimal sein ganzes Können aufweisen um den Ausgleich zu verhindern. In der Nachspielzeit konnten wir die Verhältnisse noch klarstellen, Stefan und Dani schlossen einen Konter mustergültig ab und stellten den verdienten 3:1 Endstand her.

Fazit: Nach einer möglichen Vorentscheidung bis min 60, hätte auch der Ausgleich fallen können, insgesamt hatte unsere Elf mehr Aktionen in der Offensive, dadurch ein verdienter Heimsieg.

Unsere 1B konnte einen tollen 7:1 Sieg feiern. 2x Joli, 2x Moh, 1x Dani, 1x Gessl und 1x Reindl Ch. waren die Torschützen.