Erwin Schützeneder plötzlich verstorben!

21.08.2017

Liebe Union-Fussballer, Funktionäre und Freunde - geschockt und traurig müssen wir euch mitteilen, dass unser langjähriger Nachwuchstrainer Erwin nicht mehr unter uns ist.

Beim Heimspiel am Samstag nachmittags erreichte uns diese Hiobsbotschaft und plötzlich war das 1. Meisterschaftsspiel und ein eventueller Sieg bedeutungslos. Erwin ist unerwartet an einer Lungenembolie verstorben und wir können dies immer noch nicht fassen.

Erwin war seit 2012 Nachwuchstrainer und betreute seine Burschen nicht nur in der Meisterschaft, sondern organisierte viele weitere Aktivitäten. Im Sommer Trainingscamps, im Winter Hallentrainings und Turniere und oft auch gemütliche Zusammenkünfte. Mit Engagement war er auch immer bei den Senioren dabei, zuletzt noch am Freitag beim Training und beim geselligen Abschluss.

Wir beten für Erwin am Donnerstag um 19,30 Uhr und verabschieden uns von ihm am Freitag um 14 Uhr in der Pfarrkirche Peuerbach.

Unsere Anteilnahme gilt Astrid, Alexander und Tobias - wir hoffen, dass wir euch in dieser schweren Zeit mit unserer Anteilnahme Hilfe und Stütze sein können!

Wir werden unseren Sportsfreund Erwin immer in ehrenvoller Erinnerung behalten - Danke für Alles!

Die Vereinsleitung und Fussballer der Union Peuerbach